Ein Regentag als Geschenk des Himmels

Regentag im UrlaugSogar im Regen schön

Alles grau in grau

Gestern Abend fing er an – der langersehnte Regen. Schon in den letzten Tagen hingen die Wolken tief und die Luft war schwül. Alles fühlte sich so träge an. Kaum ein paar Schritte gegangen, schon war man durchgeschwitzt.

Da war der Regen zuerst willkommen. Es durfte ruhig die ganze Nacht durchregnen. Beruhigendes Geräusch beim Einschlafen. Weniger erfreulich am Morgen nach dem Aufwachen. Nun könnte es gerne wieder aufhören. Doch danach sieht es so gar nicht aus. Eher nach tagelangen, gleichmäßigen Regenfall.

So haben wir dann umgeplant. Kein weiterer Trip in irgendeine Stadt. Stattdessen die Bücher rausgekramt, die Teekanne aufgesetzt und die Kissen und Decken auf dem Sofa angerichtet.

Be lazy

Schön ist das. So ungemein beruhigend. Mit dem Wissen, nichts, aber auch gar nichts da draußen zu verpassen, so ohne Druck, jetzt noch schnell dies und das anschauen zu müssen, lebt es sich gerade im Urlaub ganz gut. Fast schon ein vergessener Zustand – diese Art des Erholens.

Regentag auf dem SofaWann habe ich das letzte Mal einen Tag auf der Couch verbracht? Ohne schlechtes Gewissen? Wann das letzte Mal mit Muse in einem Buch geschmöckert, eine Tasse heißen Tee (oder Kaffee) an meiner Seite? Das ist ewig her. Wenn es zu Hause regnet, dann fühle ich mich verpflichtet, zumindest im Haushalt was zu tun. Endlich mal in den Ecken aufzuräumen, die ich sonst übersehe. Aber einfach mal nichts tun? Das geht im Urlaub schon besser. Da gibt es diesen Druck nicht.

Regentropfen, die an mein Fenster klopfen…

Und so liege ich tiefenentspannt auf dem Sofa unserer Gastgeber, lausche dem Regen bei sanfter Musik. Dick eingekuschelt in einer Decke und freue mich über diese selten gewordene Insel der Ruhe. Ach, und ein paar Kekse habe ich auch noch entdeckt.

Regen kann so gut tun. Nicht nur der Gärten und Ackern, auch den Menschen. Und später, nach dem Regen, stülpen wir uns die Gummistiefel über und plantschen in den Pützen.

Mit Gummistiefeln in Pfützen springen

A red rubber boots are jumping into a big puddle.

Und was meinst Du dazu?