Wassermelone + Schafskäse + Minze = Salat!

Wassermelone

Gestern war ich im Bio-Laden meines Vertrauens und hab mal geschaut, was es so im Angebot gab…

Da kam eine seltsame Mischung aus Wassermelone, Schafskäse und frischer Minze heraus. Zuhause habe ich dann noch eine rote Zwiebel, Olivenöl, abgeriebenen Ingwer, Zitronensaft, Salz und Pfeffer dazugegeben. Was soll ich sagen? Es war einfach nur so, so lecker!

Rezept drucken
Wassermelone + Schafskäse + Minze = Salat!
Wassermelonen-Salat ist wunderbar frisch und schnell zubereitet.
Stimmen: 0
Bewertung: 0
Sie:
Bitte bewerte das Rezept!
Zum Essens-Plan zufügen:
Dieses Rezept wurde Deinem Essensplan zugefügt
Zur Einkaufsliste hinzufügen
Dieses Rezept befindet sich jetzt in Deiner Einkaufsliste
Menüfolge Hauptgang, Salat, Snack
Küche Bio, Vegetarisch
Vorbereitung 15 Minuten
Portionen
Portionen
Zutaten
Menüfolge Hauptgang, Salat, Snack
Küche Bio, Vegetarisch
Vorbereitung 15 Minuten
Portionen
Portionen
Zutaten
Stimmen: 0
Bewertung: 0
Sie:
Bitte bewerte das Rezept!
Zum Essens-Plan zufügen:
Dieses Rezept wurde Deinem Essensplan zugefügt
Zur Einkaufsliste hinzufügen
Dieses Rezept befindet sich jetzt in Deiner Einkaufsliste
Anleitungen
  1. Die Wassermelone ggf. entkernen und in mundgerechte Stücke schneiden. Den Schafskäse ebenfalls kleinschneiden und die rote Zwiebel in feine Ringe schneiden. Minze grob hacken.
  2. Alles zusammen in eine Schüssel geben, den Ingwer fein reiben und lose darüber geben. Mit Zitronensaft und Olivenöl beträufeln (beides nach Geschmack, ich mag es nicht so ölig) und mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  3. Wer mag, kann noch Kürbis- oder Sonnenblumenkerne dazu geben. Schmeckt auch gut.
Rezept Hinweise

Ingwer? Ihhh! Das sagen ja viele. Ich finde Ingwer bei diesem Rezept unverzichtbar. In Verbindung mit der Minze wird es so leicht pikant. Doch wer es gar nicht mag, kann es ja weglassen. Nur nicht wundern, dass es dann nicht ganz so toll schmeckt 🙂

Dieses Rezept teilen

Und was meinst Du dazu?