Kraftvolle Kunst

Wolfgang Speen im EA71

Am Sonntag, 17.01.2016 fand die erste Ausstellungseröffnung im EA71 statt.
Na gut, das stimmt jetzt so nicht. Bereits seit 2012 finden in dem ehemaligen Ladenlokal Ausstellungen statt. Aber es war zumindest die erste Ausstellung für dieses Jahr. Das ist ja auch schon mal was.

Wolfgang Speen im EA71

Kunst von Wolfgang Speen im EA71

Künstler war Wolfgang Speen. Ich kannte ihn bzw. seine Kunst vorher nicht. Was ich zu sehen bekam, gefiel mir dann sehr gut. Die Bilder strotzen nur so vor Kraft und Energie! Das mag ich.

Dr. Inge Schnettler beschreibt die Ausstellung in ganz wunderbaren Worten in einem Artikel der Rheinischen Post vom 19.01.2016. Ich wünschte mir, die Kunst auch so beschreiben zu können.

c/o

Veranstalter war die c/o, die 1998 als städtische Künstlerförderung im Kulturamt Mönchengladbach gegründet wurde. Sie haben auch die  Räumlichkeiten auf der Eickener Straße 71 in Mönchengladbach für die Kunst entdeckt. Was mich persönlich sehr freut, da ich für den Kunstgenuss „nur mal eben“ um die Ecke gehen muss.

Kunst und Eicken?

Den Kunstraum auf der Eickerner Straße 71 entstehen zu lassen, ist eine in meinen Augen geniale Idee. Jeder, der die Eickener Straße auf diesem Teilstück kennt, rechnet mit vielen, aber nicht mit Kunst. Schon gar nicht mit zeitgenössischer Kunst. Aber gerade darin steckt der Reiz für mich. Kunst ist nicht elitär. Sicherlich brauchen die Künstler oft vermögende Bewunderer, um zu überleben. Aber gefallen darf Kunst jedem. Und Kunst lebt in meinen Augen durch die unterschiedliche Betrachtung. Je verschiedener, desto umfassender.

Film on

Genug der Worte – ich war kreativ (im Rahmen meiner Möglichkeiten) und habe ein Filmchen gemacht. Leider, leider gerät dabei der Künstler nicht so recht in den Mittelpunkt. Mir ist da zu oft Bernhard Jansen vor die Linse geraten. Liegt vielleicht auch daran, dass ich mit ihm befreundet bin und seine Art der Kunstkommentierung sehr mag. Doch ich gelobe Besserung und werde mich noch einmal intensiv mit Wolfgang Speen befassen. Seine Kunst gefällt mir ja schon einmal ausgesprochen gut!
[su_youtube_advanced url=“https://youtu.be/AptuxR3LBXI“ theme=“light“]

Und was meinst Du dazu?